Robotics Software

MotoDCI32/MotoJob32

Software zur externen Speicherung von Roboterjobs

Überblick

Die Softwaretools MotoDCI32/MotoJob32 dienen der externen Speicherung von Roboterjobs auf einem PC. Damit lässt sich eine Speichererweiterung erzielen. Die auf dem PC gespeicherten Jobs werden auf Anforderung der Robotersteuerung (Data Communication by Instruction, kurz DCI) in die Steuerung geladen und können dann ausgeführt werden.

Bei MotoDCI32 erfolgt die Anforderung durch Angabe des Jobnamens. Bei MotoJob32 erfolgt die Anforderung durch eine Zugriffsnummer, was eine vorausgehende Registrierung der Jobs notwendig macht.

Kurz & knapp:

  • Externe Speicherung von Roboterjobs
  • Ansteuerung über RS232 oder Ethernet
  • Protokollierung

Technische Daten

  • Produkt-Typ
  • Kommunikationstools