MotionWorks IEC

IEC-basiertes Motion Programming

Einfach für Sie, konform für alle

Heute ist es wichtiger denn je, den Zustand der Maschinen kontinuierlich und präzise zu überwachen. Denn nur höchste Produktivität und absolute Zuverlässigkeit sorgt für nachhaltigen Erfolg. Dabei kommt der Flexibilität bei der Interaktion mit den Steuersystemen eine besondere Bedeutung zu. Mit der leicht erlernbaren Software MotionWorks IEC können Entwickler schneller programmieren und den hohen Anforderungen nachkommen. Das Ergebnis: Schnellere Inbetriebnahme von Maschinen und kürzere Markteinführungszeiten.

IEC-basierte Motion-Programmierung

Nur wenige Programmiersprachen bieten eine Umgebung, in der alle Funktionen einer modernen, automatisierten Maschine einfach programmiert werden können. MotionWorks® IEC liefert Programmierern die Vorteile der besten Programmiersprachen in einem Entwicklerpaket vereint.

MotionWorks IEC Vers. 3

Mit der einfach zu erlernenden MotionWorks® IEC Software und MPiec Steuerungen können Ihre Ingenieure schneller mit dem Programmieren beginnen und bleiben einfacher in Verbindung. Das Ergebnis? Schnellere Inbetriebname und Maschinenbereitstellung.

Der vertraute Programmierstandard

MotionWorks IEC entspricht dem Programmierstandard IEC 61131-3 und unterstützt Motion-Funktionsbausteine, die dem Standard PLCopen entsprechen.

Bibliothek mit wiederverwendbaren Quelltexten

Zur Beschleunigung neuer Projekte können Sie bereits entwickelte Logik importieren und wiederverwenden. Hierbei ist es gleich, ob es sich um eigene Logik oder um die Progammierarbeit anderer handelt.

Einfache Konnektivität – weltweit

Eine MPiec-Steuerung ermöglicht Ihnen von jedem beliebigen Standort mit Internetzugang die vollständige Kontrolle über Ihre Maschine weltweit.

Integrierte Yaskawa Toolboxes

Yaskawa Toolboxes machen allgemeine Programmierfunktionen so einfach, da Standard-Quelltext-Komponenten bereits geschrieben und einsatzbereit sind.

Skalierbarkeit

Alle ein- und mehrachsigen MPiec-Steuerungen von YASKAWA nutzen dieselbe Softwareplattform MotionWorks IEC, so dass Programmierung und Wartung für alle Maschinengrößen einheitlich ist.

Web Server Updates

MPiec-Steuerungen unterstützen das Laden von Programmen und die Aktualisierung der Firmware über jeden beliebigen Web-Browser, ohne weitere Software.

Zusätzliche Eigenschaften:

  • 10 verschiedene CAM-Funktionsbausteine
  • Offene Standards wie PackML für die Verpackung
  • Unterstützt Implementierung gemäß FDA 21FR Teil 11

CAM Editor

  • Unterstützt 11 verschiedene Arten von Kurvenscheiben
  • Kann IEC 61131-3-Code schreiben, um bei Laufzeit Kurvenscheibentabellen zu generieren
  • Unterstützt erweiterte Kurvenscheiben- und Getriebefunktionen wie mehrstufige Kurvenübergänge und Ein-/Auskuppelkurve

Sequential Function Chart

Sequenzielle Funktionsdiagramme (SFC), eine der IEC 61131-3 standardisierten Programmiersprachen, wird in der MotionWorks® IEC Professional-Version unterstützt. SFC ermöglicht dem Programmierer, Elemente seiner Programmierung graphisch darzustellen und so Programmschritte, Aktionen und Übergänge einfacher zu organisieren. Aktive Elemente werden in Rot dargestellt und vereinfachen so die Fehlerbehebung bei komplexen Operationen.

CAM Editor
Sequenzielle Funktionsdiagramme (SFC)
Anzahl der Aufgaben1
Anzahl der Resources:1
IEC 61131-3 Sprachen:Kontaktplan,
Funktionsbaustein,
Strukturierter Text


POU-Gruppierung:Nein
Konfigurierbare Aufgabenpriorität:Nein
Konfigurierbare E/A-Aufgabenzuordnung:Nein
Automatische Speicherfunktion:Nein
Debug PowerFlow:Nein
Passwortschutz:Nein
Projektvergleich:Nein
Anzahl der Aufgaben:16
Anzahl der Ressourcen:Mehrfach
IEC 61131-3 Sprachen:Kontaktplan,
Funktionsbaustein,
Strukturierter Text,
Ablaufsprache,
Anweisungsliste
POU-Gruppierung:Ja
Konfigurierbare Aufgabenpriorität:Ja
Konfigurierbare E/A-Aufgabenzuordnung:Ja
Automatische Speicherfunktion:Ja
Debug PowerFlow:Ja
Passwortschutz:Ja
Projektvergleich:Ja

Hardware der MPiec-Maschinensteuerungen

MPiec-Maschinensteuerungen bieten eine breite Palette an Hardware für Anwendungen von 1 bis 62 Achsen. Alle Steuerungen sind mit dem zuverlässigen Motion-Netzwerk MECHATROLINK ausgerüstet.

MP2300Siec
MP2300Siec
MP2310iec
MP2310iec
MP2600iec
MP2600iec
MP3200iec
MP3200iec
MP3300iec
MP3300iec

E/A und HMI Hardware

Wenn Sie sich die Ein- und Ausgänge schon immer schneller und einfacher gewünscht haben, ist VIPA SLIO genau das Richtige für Sie. Das neue dezentrale E/A-System von YASKAWA bietet zahlreiche Funktionen, mit denen Verbindungen einfacher und E/A-Funktionen effizienter werden. Von platzsparenden cloudPanels bis zu großen, Hochleistungs-PanelPCs bietet YASKAWA eine vollständige Palette an HMIs.

I/O System SLIO
I/O System SLIO
VIPA HMIs
VIPA HMIs