D1000

Ein- und Rückspeiseeinheit

D1000 Standard

Die neue D1000 mit Active Frontend ermöglicht Antriebslösungen mit beeindruckender Energieeffizienz.
Anfallende Bremsenergie, die bislang als Wärme abgegeben wurde, wird wieder in das Stromnetz eingespeist und steht anderen Verbrauchern zur Verfügung. Konfigurationen mit einem Frequenzumrichter sind ebenso möglich wie ganze Systeme mit mehreren Servoachsen und Robotern.

  • Die sinusförmige Eingangsspannung mit geringen Oberschwingungen reduziert Verluste in Generatoren, Leitungen und Transformatoren und reduziert das Störpotenzial für andere Komponenten
  • Bremsenergie, die normalerweise als Wärme abgegeben wird, stellt die D1000 anderen Abnehmern im Stromnetz zur Verfügung
  • Dank der geringeren Energie- und Wartungskosten amortisiert sich die Investition bereits nach kurzer Zeit
  • Bremschopper und Bremswiderstände werden überflüssig. Das spart wertvollen Platz und verringert die Brandgefahr

    Technische Details

    Type Regenerative Converter
    Leistungsklassen 200 .. 240 V AC 3,7 bis 110 kW
    380 .. 480 V AC 3,7 bis 560 kW
    Feldbus CANopen (In Entwicklung)
    CC-Link
    DeviceNet
    EtherCAT
    EtherNet/IP
    MECHATROLINK-II
    Modbus/TCP (In Entwicklung)
    POWERLINK (In Entwicklung)
    PROFIBUS-DP
    PROFINET
    Standards
    Gehäuse IP00, IP20