A1000 für Spezialapplikationen

A1000 High Output Frequency Specification

A1000 Frequenzumrichter mit kompakter Bauform für den Antrieb von
Asynchronmotoren und Permanentmagnet-Synchronmotoren (ohne Geber) mit einer Ausgangsfrequenz zwischen 0,0 und 1000,0 Hz.
Die vom TÜV Süd zertifizierte Funktion "Sicherer Halt" (STO - Safe Torque Off) ersetzt Ausgangsschütze und ermöglicht eine effektive und kostensparende Umsetzung der Maschinenrichtlinie.

  • Einfache Integration von SPS-Funktionalität mit DriveWorksEZ: Dank der intuitiven grafischen Programmierung mit Drag&Drop von Funktionsbausteinen lassen sich individuelle Antriebsfunktionen mit nur wenigen Mausklicks erstellen.
  • Hervorragende Leistung bei geringer Baugröße und zwischenraumlose Side-by-Side-Montage reduzieren den Platzbedarf für die Installation auf ein Minimum.
  • Langlebiges Design für zehn Jahre wartungsfreien Betrieb.
  • Schneller Start und Stopp durch hohen Spitzenstrom. Der Zeitaufwand für Werkzeugwechsel an den Spindeln wird minimiert, die Effizienz der Maschinenzyklen wird dadurch erhöht.

Technische Details

Leistungsklassen 3 ~ 200V .... 240V +10%/-15%, 0,55kW - 110kW
3 ~ 380V .... 480V +10%/-15%, 0,55kW - 630kW
Max. Motorleistung (kW) 3~200 VAC, 0,4 – 110
3~400 VAC, 0,4 – 630
Motorart Asynchronmotor (IM)
Synchronmotor (PM)
Steuerung U/f-Steuerung
Open Loop Vector (OLV)
Closed Loop Vector (CLV)
Open Loop Vector (OLV) für PM
Erw. Open-Loop-Vector (OLV) für PM
Closed Loop Vector (CLV) für PM
Drehzahlregelung U/f und U/f mit PG 1:40
OLV 1:200
CLV 1:1.500
CLV und OLV für PM 1:1.500*3
Drehmomentregelung Standard
Max. Ausgangsfrequenz 1.000 Hz
Feldbus RS-232C
RS-422/485 (Memobus/Modbus)
MECHATROLINK-I
MECHATROLINK-II
Ethernet/IP
EtherCAT
Modbus TCP
PROFINET
CC-Link
DeviceNet
PROFIBUS-DP
CANopen
Standards CE
UL/cUL
RoHS
UL508C
EN ISO 13849-1 PLd
IEC/EN61508 SIL2
Gehäuse IP00, IP20, IP54, NEMA1
Funktionen Drehzahl-/Drehmomentumschaltung
Energiesparfunktion
2 Lastkennlinien (Normal / Heavy Duty)
Fangfunktion
Schlupfkompensation
Drehmomentkompensation
PID-Regelung (mit Ruhemodus)
DriveWorks EZ (integrierte SPS Funktionalität)
Überbrückung kurzzeit. Netzausfälle
Voreing. Anwendungsparameter
Präventivwartungsfunktion
RS-232C Schnittstelle
USB Schnittstelle