Traditionelle Brauerei nutzt Robotik

Aufgabe

  • Die Roma Mineralvannfabrikk AS ist ein preisgekrönter Familienbetrieb, der seit nahezu hundert Jahren nach eigenen Rezepten Softdrinks herstellt. Darüber hinaus produziert das Unternehmen als Lizenznehmer andere Markenprodukte sowie spezielle Getränke für Firmen, Teams oder Verbände mit deren eigenem Label. Bestes Design, hervorragende Qualität und lange Tradition: auf dieser Grundlage werden bei “Den Lille Brusfabrikken” in Lillestrøm Softdrinks von Weltrang produziert.

  • 2014 stand Roma vor der Herausforderung, eine ganze Flut an Aufträgen zu bewältigen, die weitaus mehr Flexibilität erforderten als die herkömmlichen Fertigungsmethoden einer kleinen Brauerei zuließen. Mehr oder weniger ging es um die Frage: Sollte man weitermachen mit all den Softdrinksorten und verschiedenen PET-Flaschen-Größen, oder sollte man es besser lassen?

Lösung

  • Roma wagte den Sprung ins kalte Wasser und entschied sich für eine flexible und dennoch erschwingliche Roboterlösung mit zwei MOTOMAN Robotern und den Greiferwerkzeugen von ABTrygg. Nicht weniger wichtig war aber auch das intelligente Design des Sortiertischs, der in der Lage sein musste, sowohl Einzelflaschen als auch Flaschen in Mehrfachpackungen handzuhaben. Dank all dieser Faktoren verfügt Roma nunmehr über die notwendige Fertigungsflexibilität und ist für die Zukunft bestens aufgestellt. 

Ergebnis

  • Mit einem neuartigen und modernen Verpackungssystem konnte Roma seinen neuen Kunden attraktive und erfolgreiche Lösungen anbieten.  Dank der neuen Flexibilität hat das Unternehmen die Umsätze um ca. 30 % gesteigert.

Bild

Produkt

Soft Drinks

Systemkomponenten

Ergebnisse

  • Steigerung des Absatzvolumens um 30 %

Kontakt

YASKAWA Nordic AB

Phone: +46 480-417 800

Fax: +46 486-414 10

www.yaskawa.se/en

Kontaktformular