Lackierlinien setzen Benchmark bei der Beschichtung von Gummiprofilen

Aufgabe

  • Beschichtung unterschiedlicher Gummiprofile für die Fahrzeugindustrie

Lösung

  • Investition in zwei neue Lackierlinien der Firma Rippert
    Dadurch hohe Verfügbarkeit und Flexibilität --> Gewährleistung der Lieferfähigkeit
  • Reduzierung der Zusatzausstattung der Anlagen, um Fehlerquellen von vorneherein auszuschließen
  • Statt gängiger Power&Free-Fördertechnik, produktspezifische Bauteilaufnahme
  • Lückenloses Qualitätsmanagement dank permanenter Aufzeichnung der Produktionsdaten
  • Einsatz des starken, zuverlässigen MOTOMAN Roboters EPX2800
    Der Roboter trägt vier Lackierpistolen - die Anlage arbeitet mit vier unabhängigen Lackkreisläufen
    --> kein zeitraubender Farbwechsel und kein Umrüsten
  • Einsatz von servomotorisch angetriebenen Dosierzylindern, die die Lacke pulsationsfrei und präzise dosiert zur Verfügung stellen

Ergebnis

  • Die Lackieranlagen erfüllen sämtliche Automobil Anforderungen mit Bravour.
    --> Rippert hat in enger Zusammenarbeit ein maßgeschneidertes, überzeugendes Gesamtkonzept erstellt, LacTec eine innovative Applikationstechnik integriert und YASKAWA mit dem MOTOMAN EPX2800 einen ausgezeichneten Lackierroboter geliefert, der mit Zuverlässigkeit, Präzision und Reichweite punktet.

Bilder

Produkt

Lackierte Gummiprofile

Systemkomponenten

  • 2x Lackierlinien von Rippert
  • 1x EPX2800
  • 4x Lackierpistolen

Ergebnisse

  • Hochflexible Lösung
  • Hohe Produktivität, da kein Umrüsten
  • Einsparung von 90% der Filterkosten
  • Geringer Energiebedarf der Anlage
  • Höchstmaß an Beschichtungsqualität und Schichtdicke

Kontakt

YASKAWA Europe GmbH
Yaskawastraße 1
85391 Allershausen
Germany

Kontaktformular