Herstellung eines RTM-Serienbauteils auf Messe "Composites"

Aufgabe

  • Fertigungsprozess für die Herstellung eines Faserverbund RTM-Serienbauteils

Lösung

  • Der Prozess ist in die Bereiche Engineering, TFP-Preforming, RTM-Injektionstechnik sowie Harzsystem gegliedert
  • Der Injektionsvorgang erfolgt automatisiert per Roboter, welcher das Statikmischrohr an das temperierte Formwerkzeug per Rückschlagventil ankoppelt. Nach Dosierung der erforderlichen Harzmenge erfolgt die Aushärtung in wenigen Minuten
  • Der Mischkopf steht durch den Einsatz des Rückschlagventils unmittelbar nach der Formfüllung für weitere Injektionsprozesse zur Verfügung

 

Ergebnis

  • Herstellung von RTM-Serienbauteilen in sehr kurzen Zyklen
  • Hohe Anlagenverfügbarkeit infolge der robotergeführten Kopplung an das Rückschlagventil
  • Der Aufbau einer Prozessstrecke mit mehreren Formwerkzeugen kann durch die schnelle An- und Abkopplung des Mischrohrs durch den Roboter am Rückschlagventil zu einer automatisierten Gesamtprozesskette für hohe Stückzahlen umgesetzt werden

Bilder

Produkt

Faserverbund RTM-Serienbauteil

Systemkomponenten

Ergebnisse

  • Herstellung von RTM-Serienbauteilen in sehr kurzen Zyklen
  • Hohe Anlagenverfügbarkeit infolge der robotergeführten Kopplung an das Rückschlagventil
  • Der Aufbau einer Prozessstrecke mit mehreren Formwerkzeugen kann durch die schnelle An- und Abkopplung des Mischrohrs durch den Roboter am Rückschlagventil zu einer automatisierten Gesamtprozesskette für hohe Stückzahlen umgesetzt werden

 

Kontakt

YASKAWA Europe GmbH
Yaskawastraße 1
85391 Allershausen
Germany

Kontaktformular